Zahnarzt Dr. Blank

DR. MED. DENT.
ANDREAS BLANK

 

Knochenaufbau (Augmentation)

Knochenaufbau (Augmentation)

Unsere Kieferknochen reagieren unterschiedlich auf Zahnextraktionen, weisen weniger starke oder gar stärkere Defekte auf.

Damit ein Implantat eine sichere Verankerung im Knochen erhält, müssen wir das vorhandene Knochenangebot bei einigen Patienten lokal verbessern und das umliegende Gewebe auf das Einbringen des Implantates vorbereiten.

Dies gelingt durch das sogenannte augmentative Verfahren. Dabei wird körpereigenes Knochengewebe verwendet und durch Knochenersatzmaterialien ergänzt, um danach im Implantationsgebiet angelagert zu werden. Nach der Einheilphase von ca. 3-6 Monaten kann das Implantat gesetzt werden